Keyvisual Karriere
mit dem lhf nie den
anschluss verpassen.

Fahrten eines Versicherungsvertreters voll abzugsfähig

Weißes Fahrzeug auf der AutobahnGute Nachricht für alle Versicherungsvertreter. Das Finanzgericht Berlin-Brandenburg hat mit Urteil vom 4. April 2019 (Aktenzeichen 5 K 5269/17) entschieden, dass ein Versicherungsvertreter die Fahrtkosten von seiner Wohnung aus zum Versicherungsbezirk in voller Höhe steuerlich geltend machen kann. Dies gilt selbst dann, wenn der Arbeitnehmer einer bestimmten Geschäftsstelle organisatorisch zugeordnet ist, hier allerdings nicht über einen eigenen Arbeitsplatz verfügt.

Der Versicherungsvertreter machte im Streitfall im Rahmen seiner Steuererklärung die Fahrtkosten zum Versicherungsbezirk mit 0,30 € je gefahrenem Kilometer geltend und beantragte zudem den Abzug von Verpflegungsmehraufwendungen von 12 € pro Tag bei einer Abwesenheit von seiner Wohnung von mindestens 8 Stunden.

Das Finanzamt ging hingegen davon aus, dass die Geschäftsstelle die erste Tätigkeitsstätte sei und kürzte die Fahrtkosten dementsprechend auf die Hälfte (0,30 € je Entfernungskilometer).

Dieser Einordnung widersprachen nun die Richter des Finanzgerichts Berlin-Brandenburg. Nach deren Auffassung ergab sich aus der vorgelegten Bescheinigung des Arbeitgebers, dass dieser den Versicherungskaufmann gerade keiner Tätigkeitsstätte zuordnen wollte und die Zuweisung zu einer Geschäftsstelle ausschließlich organisatorische Gründe hatte. Auch stelle der Versicherungsbezirk kein weiträumiges Tätigkeitsgebiet dar, bei dessen Vorliegen die Fahrten von der Wohnung zum Tätigkeitsgebiet ebenfalls nur nach den Grundsätzen der Entfernungspauschale hätten angesetzt werden können, da die Tätigkeit nicht gebietsbezogen, sondern an wechselnden Orten auf einem bestimmten Gebiet (z.B. in Wohnungen oder sonstigen Einrichtungen) ausgeübt wird.

Gegen das Urteil ist die Revision zugelassen worden, sodass es eventuell eine zweite Runde beim Bundesfinanzhof geben wird.

Beratersuche

Über 250 Berater bundesweit sind für Sie da.

Kontakt

Sie haben Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf und klären gerne alle Fragen mit Ihnen zusammen.

Unsere Servicenummer

0561 - 70 75 75