Keyvisual Karriere
mit dem lhf nie den
anschluss verpassen.

Krankheitskosten bei einem Unfall auf dem Weg zur Arbeit abzugsfähig

Autounfall im RückspiegelMit der Entfernungspauschale von 0,30 € pro Tag und Entfernungskilometer sind grundsätzlich alle Kosten für die Wege zwischen Wohnung und Arbeit abgegolten. Ein zusätzlicher Abzug z.B. für Parkgebühren ist nicht möglich. Das Finanzamt erkennt neben der Entfernungspauschale allerdings noch außergewöhnliche Kosten z.B. für die Reparatur eines Fahrzeugs als Werbungskosten an, die aufgrund eines Unfalls auf dem Weg zur Arbeit entstanden sind.

In einem aktuellen Streitfall hatte der Bundesfinanzhof nun über den Abzug von Krankheitskosten als Werbungskosten zu entscheiden, die aufgrund eines Unfalls mit dem Auto auf dem Weg zur Arbeit angefallen sind und nicht von der Berufsgenossenschaft übernommen wurden. Das Finanzamt und auch das Finanzgericht ließen den Werbungskostenabzug jeweils nicht zu.

Dies sah der Bundefinanzhof allerdings anders und berücksichtigte die Aufwendungen als Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit. Zwar seien durch die Entfernungspauschale grundsätzlich sämtliche fahrzeug- und wegstreckenbezogene Aufwendungen abgegolten, die durch die Wege zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte veranlasst sind. Dies gelte im Übrigen – abweichend von der Auffassung der Finanzverwaltung – auch für Unfallkosten, soweit es sich um echte Wegekosten handelt (z.B. Reparaturaufwendungen). Andere Aufwendungen und damit insbesondere solche in Zusammenhang mit der Beseitigung oder Linderung von Körperschäden, die durch einen Wegeunfall zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte eingetreten sind (z.B. Fahrtkosten zum Arzt etc.), werden von der Abgeltungswirkung dagegen nicht erfasst und können daher neben der Entfernungspauschale als Werbungskosten abgezogen werden (BFH-Urteil vom 19. Dezember 2019, VI R 8/18). Voraussetzung ist natürlich, dass diese Kosten nicht von dritter Seite (Versicherung, Berufsgenossenschaft, Krankenkasse etc.) erstattet werden. 

Beratersuche

Über 250 Berater bundesweit sind für Sie da.

Steuer-ABC

Unser Steuer-ABC erklärt Ihnen die wichtigsten Begriffe und Sparmöglichkeiten rund um Ihre Steuererklärung.

FAQ - Schnelle Antworten

Unsere schnellen Antworten auf häufig gestellte Fragen.