Keyvisual Karriere
mit dem lhf nie den
anschluss verpassen.

Mit den Steuernews immer top aktuell bleiben

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie dadurch immer auf dem neuesten Stand. Er wird monatlich verschickt und enthält aktuelle und wissenswerte Nachrichten aus dem Steuerrecht - einige davon exklusiv nur in unserem Newsletter.

Selbstverständlich können Sie den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.
 

Newsletter-Anmeldung


20.01.2023

Die Energiepreispauschale in der Steuererklärung

Hinsichtlich der Energiepreispauschale ist auch bei der Steuererklärung das eine oder andere zu beachten.

Mehr dazu

11.01.2023

Wichtige Änderungen bei der Steuererklärung für 2022

Beim Betrieb von Photovoltaikanlagen haben sich ab 2022 grundlegende Änderungen ergeben.

Mehr dazu

04.01.2023

Steueränderungen zum Jahreswechsel

Mit Beginn des neuen Jahres 2023 sind verschiedene steuerliche Änderungen in Kraft getreten.

Mehr dazu

20.12.2022

Kosten für ein Arbeitszimmer auch bei einem gemeinsamen Mietvertrag voll abzugsfähig

Wird ein Haus von mehreren Personen angemietet und nutzt ein Mieter einen Raum als Arbeitszimmer, so sind trotzdem die gesamten auf den Raum entfallenen Kosten als Werbungskosten zu berücksichtigen.

Mehr dazu

13.12.2022

Müllwerker haben keine erste Tätigkeitsstätte

Müllwerker haben am Betriebshof keine erste Tätigkeitsstätte, da sie dort nur in absolut untergeordnetem Umfang und nicht berufstypisch tätig werden.

Mehr dazu

06.12.2022

Verschiedene steuerfreie Arbeitslohnzahlungen möglich

Zur Entlastung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern aufgrund der verschiedenen Krisen hat der Gesetzgeber Möglichkeiten geschaffen, damit die Arbeitgeber Arbeitslöhne steuerfrei zahlen können.

Mehr dazu

22.11.2022

Pflegeaufwendungen auch für Angehörige abzugsfähig

Steuerpflichtige können auch Pflegekosten für Angehörige steuerlich geltend machen, wenn die Pflege im eigenen Haushalt der pflegebedürftigen Person erfolgt.

Mehr dazu

10.11.2022

Entlastungsbetrag für Alleinerziehende auch im Trennungsjahr bzw. im Jahr der Heirat

Der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende kann auch im Jahr der Trennung bzw. im Jahr der Heirat zeitanteilig für die Monate des Alleinstehens berücksichtigt werden.

Mehr dazu

04.11.2022

Steuerliche Freibeträge und Kindergeld steigen

Durch das Inflationsausgleichsgesetz wurde der Einkommensteuertarif angepasst und verschiedene Freibeträge sowie das Kindergeld angehoben.

Mehr dazu

17.10.2022

Sind auch die Säumniszuschläge zu hoch?

Nachdem die Höhe der Zinsen vom Bundesverfassungsgericht als verfassungswidrig eingestuft wurde, liegen nun auch immer mehr Verfahren vor, in denen geltend gemacht wird, dass auch die Höhe der Säumniszuschläge verfassungswidrig ist.

Mehr dazu

13.10.2022

Kein Werbungskostenabzug für Familienheimfahrten mit Dienstwagen

Werden Familienheimfahrten im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung mit einem Dienstwagen durchgeführt, scheidet ein Werbungskostenabzug auch dann aus, wenn Zuzahlungen geleistet werden.

Mehr dazu

04.10.2022

Bonuszahlungen bis 150 € mindern nicht die Krankenversicherungsbeiträge

Bonuszahlungen einer gesetzlichen Krankenkasse bis 150 € mindern nicht die als Sonderausgaben abziehbaren Krankenversicherungsbeiträge. Die Steuerbescheide der vergangenen Jahre können u. U. noch geändert werden.

Mehr dazu

21.09.2022

Blaumann abzugsfähig, schwarzer Anzug nicht

Wer Berufsbekleidung kauft, kann diese als Werbungskosten geltend machen. Bürgerliche Kleidung stellt allerdings keine typische Berufsbekleidung dar und ist daher auch nicht abzugsfähig.

Mehr dazu

15.09.2022

Vorauszahlung von Krankenversicherungsbeiträgen kann Steuern sparen

Soweit Krankenversicherungsbeiträge für zwei Jahre zusammengeballt in einem Jahr gezahlt werden, kann dies insgesamt zu einer höheren Steuerersparnis führen.

Mehr dazu

05.09.2022

Ausschluss von Kindergeld für nicht erwerbstätige EU-Bürger in den ersten 3 Monaten verstößt gegen Europäisches Recht

Der Ausschluss des Kindergeldanspruchs für nicht erwerbstätige EU-Bürger für die ersten drei Monate ihres inländischen Aufenthalts ist mit EU-Recht nicht vereinbar.

Mehr dazu

24.08.2022

Förderung der Energetischen Sanierung des eigenen Hauses

Die Förderung der Energetischen Sanierung des eigenen Hauses ist auch bei Anbauten bzw. Flächenerweiterungen sowie bei Maßnahmen zum Wärmeschutz möglich.

Mehr dazu

12.08.2022

Energiepreispauschale – Teil 2

Die Energiepreispauschale selbst ist steuerpflichtig.

Mehr dazu

04.08.2022

Energiepreispauschale - Teil 1

Die Energiepreispauschale soll eine Entlastung von hohen Energiepreisen für erwerbstätige Personen bieten.

Mehr dazu

27.07.2022

Neuregelung der Zinsberechnung

Durch das Zinsanpassungsgesetz wurde die steuerliche Verzinsung rückwirkend ab 2019 neu geregelt.

Mehr dazu

14.07.2022

Pflegeaufwendungen auch für Angehörige abzugsfähig

Steuerpflichtige können auch Pflegekosten für Angehörige steuerlich geltend machen, wenn die Pflege im eigenen Haushalt der pflegebedürftigen Person erfolgt.

Mehr dazu

05.07.2022

Steuerliche Folgen des 9-Euro-Tickets

Das in den Monaten Juni, Juli und August 2022 geltende 9-Euro-Ticket hat auch steuerliche Folgen.

Mehr dazu

17.06.2022

Aufgrund der Rentenerhöhungen müssen mehr Rentner*innen eine Steuererklärung abgeben

Aufgrund von Rentenerhöhungen steigen der Anteil der steuerpflichtigen Einkünfte an und mehr Senior*innen müssen erstmals eine Steuererklärung abgeben.

Mehr dazu

09.06.2022

Kein Kindergeld bei einer längerfristigen Unterbrechung der Ausbildung wegen Erkrankung

Der Anspruch auf Kindergeld entfällt, wenn das Kind seine Ausbildung aufgrund einer längerfristigen Erkrankung unterbrechen muss, selbst wenn das Ausbildungsverhältnis fortbesteht.

Mehr dazu

02.06.2022

Längere Abgabefristen für Steuererklärungen, Verlängerung der Homeoffice-Pauschale und neuer Corona-Bonus

Durch das Vierte Corona-Steuerhilfegesetz wurden die Abgabefristen für die Steuererklärungen der kommenden Jahre verlängert, eine neue Steuerbefreiung für Corona-Bonuszahlungen eingeführt sowie die Homeoffice-Pauschale bis Ende des Jahres verlängert.

Mehr dazu

20.05.2022

Keine Vorläufigkeit mehr hinsichtlich der zumutbaren Belastung

Nachdem der Bundesfinanzhof in weiteren Urteilen bestätigt hat, dass der Abzug einer zumutbaren Belastung zulässig ist, ergehen die Einkommensteuerbescheide diesbezüglich nunmehr endgültig. Die anhängigen Einsprüche wurden zurückgewiesen.

Mehr dazu

12.05.2022

Steuerentlastungsgesetz 2022 beschlossen – Teil 2

Mit dem Steuerentlastungsgesetz 2022 sollen die hohen Energiepreise durch steuerliche Erleichterungen abgefedert werden. Im Folgenden klären wir über diese Erleichterungen auf.

Mehr dazu

04.05.2022

Steuerentlastungsgesetz 2022 beschlossen – Teil 1

Am 20. Mai 2022 hat der Bundesrat dem Steuerentlastungsgesetz 2022 zugestimmt, mit dem die hohen Energiepreise durch steuerliche Erleichterungen abgefedert werden sollen.

Mehr dazu

22.04.2022

Verkauf eines als Wohnsitz genutzten Gartenhauses ist steuerfrei

Wird ein bisher als Wohnsitz genutztes Gartenhaus innerhalb von 10 Jahren nach der Anschaffung mit Gewinn verkauft, unterliegt dieser nicht der Einkommensteuer.

Mehr dazu

13.04.2022

Änderung trotz Fehler des Finanzamts

Hat das Finanzamt elektronisch übermittelte Daten fehlerhaft berücksichtigt, ist eine Änderung möglich, auch wenn die Einkommensteuererklärung korrekt war.

Mehr dazu

05.04.2022

Steuerliche Regelungen zum Krieg in der Ukraine

Im Hinblick auf den Krieg in der Ukraine sind verschiedene steuerliche Regelungen erlassen worden.

Mehr dazu

04.04.2022

Fairer Lohnsteuerhilfeverein

FOCUS MONEY hat die fairsten Lohnsteuerhilfevereine der Branche gekührt - und der Lohnsteuerhilfeverein Fuldatal e.V. schneidet bereits das 5. Jahr in folge sehr gut ab und gehört damit zu den 3 besten Lohnsteuerhilfevereinen Deutschlands.

Mehr dazu

29.03.2022

Steuerliche Behandlung von Bitcoins

Der Gewinn aus dem Handel mit Bitcoins kann zu steuerpflichtigen Einkünften führen.

Mehr dazu

16.03.2022

Ob ein Arbeitszimmer erforderlich ist, hat das Finanzamt nicht zu prüfen

Steht Arbeitnehmern kein Arbeitsplatz zur Verfügung und wird hierfür ein häusliches Arbeitszimmer genutzt, können die Aufwendungen als Werbungskosten berücksichtigt werden. Eine Prüfung, ob ein Arbeitszimmer erforderlich ist, hat das Finanzamt dabei nicht vorzunehmen.

Mehr dazu

03.03.2022

Entlastungsbetrag für Alleinerziehende auch im Trennungsjahr bzw. im Jahr der Heirat

Der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende kann bei einer Einzelveranlagung im Jahr der Trennung bzw. im Jahr der Heirat zeitanteilig für die Monate des Alleinstehens berücksichtigt werden.

Mehr dazu

18.02.2022

Steuerliche Erleichterungen für Helfer*innen in Impf- und Testzentren

Alle Helfer*innen in Impfzentren können – unabhängig von deren Struktur – die Übungsleiter- bzw. Ehrenamtspauschale in Anspruch nehmen. Auch bei einer Tätigkeit in Testzentren ist dem Grunde nach eine steuerfreie Zahlung möglich.

Mehr dazu

10.02.2022

Besteuerung von privaten Renten bei alternativer Kapitalauszahlung nicht zulässig

Werden Renten aus privaten Rentenversicherungen gezahlt, die vor dem 1. Januar 2005 abgeschlossen wurden, ist eine Versteuerung nicht zulässig, wenn auch eine steuerfreie Kapitalauszahlung hätte erfolgen können.

Mehr dazu

02.02.2022

Aktienverluste doch mit anderen Kapitalerträgen verrechenbar? – Steuerbescheide ergehen vorläufig

Die Regelung, dass Verluste aus der Veräußerung von Aktien nur mit späteren Gewinnen aus Aktienverkäufen verrechnet werden können, soll durch das Bundesverfassungsgericht geprüft werden. Einkommensteuerbescheide ergehen daher in diesem Punkt vorläufig.

Mehr dazu

19.01.2022

Wichtige Änderungen bei der Steuererklärung für 2021 - Teil 2

Für behinderte Menschen haben sich ab 2021 vor allem Änderungen bei den Freibeträgen ergeben.

Mehr dazu

12.01.2022

Wichtige Änderungen bei der Steuererklärung für 2021 - Teil 1

Im Rahmen der demnächst anstehenden Steuererklärung für 2021 sind für Arbeitnehmer*innen u. a. folgende Änderungen zu beachten:

Mehr dazu

03.01.2022

Steueränderungen zum Jahreswechsel 2021/2022

Wichtige steuerliche Änderungen ab 2022.

Mehr dazu

22.03.2020

Wichtige Hinweise für Arbeitnehmer im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Bedingt durch das neue Coronavirus werden viele Arbeitnehmer z.B. ins Home-Office oder in Kurzarbeit geschickt. Wir haben kurz für Sie zusammengefasst, welche steuerlichen Auswirkungen dies für Sie haben kann.

Mehr dazu

Weitere Steuer-News finden Sie in unserem

Mitgliederbereich

Beratersuche

Über 250 Berater bundesweit sind für Sie da.

Steuer Newsletter

Unser Newsletter bietet Ihnen regelmäßig zusätzliche wertvolle Tipps.

Steuer-ABC

Unser Steuer-ABC erklärt Ihnen die wichtigsten Begriffe und Sparmöglichkeiten rund um Ihre Steuererklärung.

Rückruf-Service

Sie haben Fragen, aber gerade keine Zeit? Gerne rufen wir Sie zu einem passenden Zeitpunkt zurück.