Keyvisual Karriere
mit dem lhf nie den
anschluss verpassen.

Mit den Steuernews immer top aktuell bleiben

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie dadurch immer auf dem neuesten Stand. Er wird monatlich verschickt und enthält aktuelle und wissenswerte Nachrichten aus dem Steuerrecht - einige davon exklusiv nur in unserem Newsletter.
Selbstverständlich können Sie den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Jetzt auch als App!

Newsletter-Anmeldung


22. Oktober 2020

Kein Abzug für die Erschließungskosten einer öffentlichen Straße

Die Erschließung einer öffentlichen Straße kann nicht als Handwerkerleistung steuerlich geltend gemacht werden, da kein Haushaltsbezug gegeben ist.

Mehr dazu

14. Oktober 2020

Voller Unterhaltshöchstbetrag für Eltern von studierenden Kindern über 25 Jahre

Eltern können auch dann den vollen Unterhaltshöchstbetrag geltend machen, wenn das Kind studiert und mit einem gut verdienenden Lebensgefährten zusammenwohnt.
 

Mehr dazu

6. Oktober 2020

Leiharbeiter mit unbefristetem Arbeitsverhältnis können erste Tätigkeitsstätte beim Entleiher haben

Leiharbeitnehmer, die in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis stehen, können auch dann beim Entleiher eine erste Tätigkeitsstätte haben, wenn der Vertrag zwischen Verleiher (Arbeitgeber) und Entleiher befristet ist.

Mehr dazu

28. September 2020

Entlastungsbetrag für Alleinerziehende auch im Trennungsjahr

Der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende kann bei einer Einzelveranlagung im Jahr der Trennung zeitanteilig für die Monate des Alleinstehens berücksichtigt werden.

Mehr dazu

15. September 2020

Bonuszahlungen mindern nicht immer die Krankenversicherungsbeiträge

Bonuszahlungen einer gesetzlichen Krankenkasse mindert dann nicht die als Sonderausgaben abziehbaren Krankenversicherungsbeiträge, wenn dem Versicherten Aufwendungen entstehen, die – auch pauschal – abgegolten werden.

Mehr dazu

3. September 2020

Korrektur des Arbeitslohns bei Dienstwagennutzung

Wird ein Dienstwagen an weniger als 180 Tagen im Jahr für Fahrten zum Arbeitgeber genutzt, kann der bisher pauschal besteuerte geldwerte Vorteil auf Grundlage der tatsächlichen Fahrtage korrigiert werden. Hierfür genügen auch Aufzeichnungen zu den Tagen in einem Taschenkalender.

Mehr dazu

Weitere Steuer-News finden Sie in unserem

Mitgliederbereich

Beratersuche

Über 250 Berater bundesweit sind für Sie da.

Steuer Newsletter

Unser Newsletter bietet Ihnen regelmäßig zusätzliche wertvolle Tipps.

Steuer-ABC

Unser Steuer-ABC erklärt Ihnen die wichtigsten Begriffe und Sparmöglichkeiten rund um Ihre Steuererklärung.

Rückruf-Service

Sie haben Fragen, aber gerade keine Zeit? Gerne rufen wir Sie zu einem passenden Zeitpunkt zurück.